Aktuelles
FV Oberbexbach 2 setzt Siegesserie fort
Ein Bericht von Oliver Hans


4 Spiele, 10 Punkte!!!

Die zweite Mannschaft des FV Oberbexbach blieb auch im schweren Auswärtsspiel beim FC Bierbach 2 erfolgreich und rangiert nun mit einem Spiel weniger als die Konkurrenz auf dem dritten Tabellenplatz.
Die Partie wurde über weite Strecken von zwei starken Abwehrreihen dominiert, Chancen blieben auf beiden Seiten absolute Mangelware. Einzige in der ersten Hälfte nennenswerte Situation war ein Kopfball der Bierbacher, welcher am Außenposten des Oberbexbacher Gehäuse landete.

Kurz vor der Pause verletzte sich Jan Weirich am Sprunggelenk, als er unglücklich im Kunstrasen hängen blieb. Für ihn feierte Neuzugang Daniel „Sir Henry“ Schmelzer nach langer Ausfallzeit wegen eines Bruchs des Oberarms sein Comeback im Trikot des FV Oberbexbach.

Auch in der zweiten Halbzeit konnten beide Mannschaften wahrlich kein Offensivfeuerwerk zünden, allerdings muss auch hier der Oberbexbacher Defensive um Libero Marcel Stumpf und den Innenverteidigern Manuel Balzer und Jan Panse sowie Ihren Pendants auf Bierbacher Seite ein großes Kompliment gemacht werden.

Die spielentscheidende Szene ereignete sich in der 52. Spielminute, als Marius Kobbe über die rechte Seite in den Strafraum vorstieß und mit einem satten Schuss das 0:1 für seine Farben erzielte. Fortan wurde der FVO deutlich in die eigene Hälfte gedrückt, Torwart Oliver Hans musste jedoch bis auf eine Parade nicht weiter eingreifen. Lediglich in der Schlussphase hatten die Oberbexbacher Glück, als mehrere Schussversuche der Bierbacher erfolgreich geblockt werden konnten.
Am kommenden Wochenende empfängt der FVO die zweite Mannschaft der SVG Bebelsheim-Wittersheim. Auf Grund der Sperrung des heimischen Rasenplatzes wird die Begegnung bei der DJK Bexbach ausgetragen. Anstoß ist um 13:15 Uhr.

Der Spielbericht von dfb.net:


Spielbericht