Aktuelles
FVO: Niederlage nach 2:0 Führung in Niedergailbach
Auch im dritten Saisonspiel der Landesliga Ost gab es für den FV Oberbexbach nichts zu holen. Nach einer 2:0 Führung durch Tore von Mathias Kiefer musste sich der FVO bei der SG Bliesgau am Ende noch mit 2:5 geschlagen geben. Die Mannschaft spielte über 40 Minuten eine ordentliche Partie, stand gut in der Abwehr und ließ wenig zu. Erst der Anschlusstreffer der Gastgeber zu einem psychologisch ungünstigen Zeitpunkt brachte einen Knacks im Spiel der Gäste.

Bei hochsommerlichen Temperaturen hatte Oberbexbach auf dem Kunstrasen in Niedergailbach den besseren Start und kam durch Mathias Kiefer nach 8 Minuten zum 1:0. Er bewahrte vor dem Tor die Ruhe und verwertete die Vorlage von Matthias Müller zur frühen Führung.
Nach einer halben Stunde wurde Mattias Müller in zentraler Position vom Keeper der Einheimischen zu Fall gebracht. Es gab zwar den fälligen Strafstoß, den Spielertrainer Mathias Kiefer verwandelte, aber keine Karte durch Schiedsrichter Runge (Altstadt). Fünf Minuten später entschied der Unparteiische auf der Gegenseite auf Elfmeter, den FVO-Keeper Jonas Weisenstein mit toller Reaktion meisterte.
In der 40. Minute war auch er machtlos, als nach einem Pass in die Spitze die FVO-Abwehr schlief und die Platzherren zum Anschlusstreffer kamen, der zu einem Bruch im Spiel der Gäste führte.

Die SG Bliesgau kam wie verwandelt aus der Kabine und machte sofort gewaltig Druck. Die bis dahin meist gut stehende Defensive der Gäste hatte zunehmend Probleme. Als Mathias Kiefer nach rund einer Stunde verletzungsbedingt den Platz verlassen musste, fehlte eine zentrale Anspielposition im Mittelfeld.

Die Feldüberlegenheit der Einheimischen nahm zu und der Druck wurde immer stärker. Es kam kaum noch Entlastung nach vorne. Als das Gästeteam nach einer eigenen Ecke ausgekontert wurde, gelang der SG eine Viertelstunde vor Schluss der 2:2 Ausgleich. Danach fehlte die Ordnung und beim FVO lief nichts mehr zusammen.

Nach dem 3:2 Führungstreffer in der 80. Minute trafen die Platzherren in den Schlussminuten noch zum 5:2 Endstand.

Am kommenden Samstag, 25.08. spielt der FVO mit beiden aktiven Mannschaften bei den Sportfreunden Walsheim. Anstoß auf dem dortigen Kunstrasenplatz ist um 15:15 Uhr und um 17:00 Uhr.

Der Spielbericht von dfb.net:


Spielbericht