Aktuelles
Kumpf/ Stumpf-Show beim FVO - 2. Mannschaft schlägt Niederwürzbach mit 6:1
Ein Bericht von Oliver Hans

Am zweiten Spieltag der Kreisliga A Höcherberg fuhr der FV Oberbexbach 2 gegen den Liganeuling FC Niederwürzbach 2 einen deutlichen 6:1 Kantersieg ein und bestätigte somit die gute Form aus der Vorbereitung.
Die ersten 20 Spielminuten gehörten jedoch ganz klar den Gästen, welche die FVO-Abwehr mit langen Bällen das ein oder andere Mal in Verlegenheit brachten. So auch in der 7. Spielminute, als Kris Schwarz seine Farben mit 0:1 in Führung bringen konnte. Nach einigen weiteren brenzligen Situationen hatte der FVO sich endlich gefangen und zwängte den Gästen sein eigenes Spiel auf.

So gelang Ricardo Kumpf auf Vorarbeit von Sascha Stumpf nach 29 Spielminuten der Ausgleich. Trotz überlegenem Spiels konnte die Truppe von Trainer Sascha Heinz keinen weiteren Treffer bis zur Pause mehr nachlegen.

Dafür stellte der FVO zwischen der 45. und 60. Spielminute die Weichen endgültig auf Sieg. Erneut Ricardo Kumpf in der 52. Spielminute auf Vorarbeit von Sascha Stumpf und Sascha Stumpf in der 58. Spielminute persönlich schossen den FVO mit 3:1 in Front.

Als sich ein Niederwürzbacher Akteur kurz darauf die Ampelkarte abholte, war die Messe endgültig gelesen. Sascha Stumpf (73. Spielminute), Ricardo Kumpf mit seinem dritten Treffer (84. Spielminute) und Jan Panse per Heber (86. Spielminute) schossen das Endergebnis von 6:1 heraus.
Am kommenden Spieltag hat die zweite Mannschaft des FV Oberbexbach spielfrei.

Der Spielbericht von dfb.net:


Spielbericht