Aktuelles
Heimniederlage gegen SC Blieskastel
Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber dem Vorsonntag in Blickweiler gab es für den FV Oberbexbach im Heimspiel gegen den SC Blieskastel eine 0:2 (0:1) Niederlage. Der FVO versuchte zwar alles, es fehlte einfach die Durchschlagskraft und manchmal auch das nötige Quäntchen Glück.

Bei hochsommerlichen Temperaturen hatte Blieskastel den besseren Start und ging nach rund einer Viertelstunde Spielzeit durch Christian Kempf mit 0:1 in Führung. Er verwandelte die Flanke von Sascha Meyer freistehend mit Hechtkopfball.

Danach kamen die Gastgeber besser ins Spiel und hatten einige gelungene Aktionen. Pech hatte Spielertrainer Mathias Kiefer bei einem Freistoß, der knapp das Ziel verfehlte. In der Folge kombinierte der FVO zeitweise recht gefällig, doch der „finale“ Pass kam leider nicht an. So verpuffte mancher gut vorgetragene Angriff.
Auch eine Riesenmöglichkeit durch Christian Planz und Matthias Müller in der 40. Spielminute im Anschluss an die Freistoßhereingabe von Mathias Kiefer brachte nichts ein. Da auch Blieskastel seine Konterchancen nicht nutzte, blieb es bis zur Pause bei der knappen Gästeführung.

Nach dem Wechsel machten die Einheimischen gewaltig Druck und wollten den Ausgleich. Pech hatten die Platzherren in der 50. Spielminute mit der Entscheidung des Unparteiischen, als ihnen ein Strafstoß verweigert wurde. Nach einem Foul an Matthias Müller, für jeden sichtbar im Strafraum, verlagerte Schiedsrichter Uwe Wolf (SpVgg Einöd) den Tatort nach außerhalb. Statt eines Elfmeters gab es nur einen Freistoß, der leider nichts einbrachte.

Auch nach dieser Schlüsselszene, in der sich die Mannschaft zu Recht benachteiligt fühlte, ließ die Truppe den Kopf nicht hängen. Doch statt des erhofften Ausgleichs, gelang den Gästen im Anschluss an einen Freistoß durch Christian Meyer das 0:2.

Die Gastgeber versuchten weiterhin, den Abwehrriegel zu knacken, doch die teils guten Ansätze wurden nicht belohnt. Chancen von Dennis Schwender, Matthias Müller und Manuel Klink konnten nicht genutzt werden. Der SCB tat nicht mehr viel und verwaltete das Ergebnis bis zum Schlusspfiff.
Bereits am kommenden Samstag, 18.08.18 spielt der FV Oberbexbach 1 um 16:00 Uhr in Niedergailbach. Auf Wunsch des Gegners wurde die Begegnung der Landesliga Ost SG Bliesgau - FV Oberbexbach auf diesen Termin vorverlegt. Die 2. Mannschaft des FV ist spielfrei.

Der Spielbericht von dfb.net:


Spielbericht