Aktuelles
FVO: Ansprechende Leistung der 2. Mannschaft
Schade, dass es am Ende nicht zu einem Punktgewinn gereicht hat. Im ersten Heimspiel der neuen Saison musste sich der FV Oberbexbach II einer spielstarken II. Mannschaft aus Schwarzenbach knapp mit 1:2 (0:1) geschlagen geben. Die von Matthias Müller gecoachte und von Sebastian Regin betreute Truppe zeigte eine ansprechende Leistung, gab alles und hätte am Ende ein Unentschieden verdient gehabt. Leider reichte es nicht ganz.
Die Partie begann ganz und gar nicht nach Wunsch. Als die Zuordnung in der FVO-Defensive noch nicht stimmte, gelang Schwarzenbach mit dem ersten Angriff die frühe 0:1 Führung (2.). In der Folge waren die Gäste zwar feldüberlegen, die Oberbexbacher Abwehr aber stand gut. Einen weiteren Gegentreffer verhinderte Michael Braun nach rund einer halben Stunde, als er kurz vor der Linie klären konnte. Die Einheimischen spielten nun gefällig mit und hatten durch Pascal Buser, David Wendel und Daniel Hauser bis zur Pause einige Möglichkeiten, die jedoch nichts einbrachten.
Kurz nach Wiederbeginn hatte der starke Marius Kobbe Pech, als sein Distanzschuss nur die Oberkante der Torlatte streifte. Für den 1:1 Ausgleich sorgte David Wendel mit einem verwandelten Foulelfmeter nach rund einer Stunde Spielzeit. Es entwickelte sich nun eine offene Begegnung mit Vorteilen für die Gäste. Gegen Ende der Begegnung hatte die Abwehr der Platzherren um die Routiniers Carsten Burkhardt, Marc Spies und Dirk Scherer Schwerstarbeit zu leisten. Auch auf FVO Keeper Benjamin Bauer war stets Verlass. 10 Minuten vor Spielende war auch er machtlos, als der Gästestürmer im Nachschuss den 1:2 Siegestreffer erzielte. Den möglichen Ausgleich vergab wenig später der eingewechselte Marc Scherer, als er nach einem Alleingang leider nur das Außennetz traf.

Fazit: Die in dieser Formation noch nie aufgetretene Oberbexbacher Mannschaft zeigte eine ordentliche Vorstellung. Einsatz, Kampfbereitschaft und Einstellung aller eingesetzten Spieler stimmten. Zwar ist sicherlich noch einiges zu verbessern, aber hieraus lässt sich für die Zukunft aufbauen.

Am kommenden Sonntag, 20.08.17 erwartet der FVO II die TuS Rentrisch II (Anstoß: 13:15 Uhr).