Aktuelles
FV Oberbexbach II unterliegt dem Spitzenreiter
online am 15.09.2013 - 16:00
Mit dem bislang ungeschlagenen Tabellenführer der Kreisliga A Höcherberg, dem SV Furpach II, hatte die zweite Mannschaft des FV Oberbexbach an der heimischen Süßhübelstraße einen ganz starken Gegner vor der Brust.
So zeigten die Furpacher auch von Beginn an, dass sie zu Recht den Platz an der Sonne inne haben und drängten den FVO tief in die eigene Hälfte. Immer wieder kombinierten sich die spielstarken Gäste in die Nähe des Oberbexbacher Tores, vor dem allerdings die Abwehr um Libero Pascal Backes alle brenzligen Situationen bereinigen konnte.

Das Team von Trainer Tim Timmer konnte zwar nach vorne kaum Akzente setzen, jedoch hielten alle elf Spieler ihre Positionen und machten somit die Räume eng. Erst in der 43. Spielminute kam der Gast nach einer Standardsituation zur Führung. Tim Wentzel stand nach einem Freistoß völlig ungedeckt am langen Pfosten und musste den Ball nur noch über die Linie drücken.

Auch für die zweite Hälfte hatte sich der FVO vorgenommen, dem Gegner durch diszipliniertes Spielverhalten das Leben so schwer wie möglich zu machen. Leider sollte dieses Vorhaben nur bis zur 60. Spielminute glücken, da der Gast zu diesem Zeitpunkt nach einem weiteren Standard durch Andreas Adam auf 0:2 erhöhen konnte.

Nun war der Bann gebrochen und die Furpacher kamen zu immer mehr hochkarätigen Chancen, von denen Torwart Oliver Hans noch einige zu Nichte machen konnte. Ohne dass der FVO zu einer eigenen Torchance kam, erzielten die Gäste in der letzten halben Stunde noch drei weitere Treffer durch Andreas Adam, Nicolas Busch und Ionel Drinceanu und gingen am Ende mit einem 0:5 als Sieger vom Platz.

Für den FVO heißt es nun, die Niederlage gegen überlegene Furpacher abzuhaken und nächste Woche beim sicherlich schwächeren SV Kohlhof einen Dreier einzufahren. Anstoß ist am kommenden Sonntag in Kohlhof um 15:00 Uhr.
Der Spielbericht von dfb.net:

Spielbericht