Aktuelles
FV Oberbexbach II unterliegt Ludwigsthal
online am 26.08.2013 - 10:30
Beim Auswärtsspiel in Ludwigsthal musste die zweite Mannschaft des FV Oberbexbach eine völlig verdiente 1:3 Niederlage hinnehmen.
Der heimische SC übernahm von Beginn an die Initiative und drängte den FVO tief in die eigene Hälfte. Die Abwehr um Libero Pascal Backes hatte die komplette erste Hälfte Schwerstarbeit zu verrichten und nur auf Grund des Schusspechs der Heimelf und Torwart Oliver Hans konnte man sich mit einem in der Höhe glücklichen 0:1 Rückstand in die Pause retten. Den Treffer für den SC Ludwigsthal erzielte Enis Kurbadovic in der 35. Spielminute.

Im zweiten Abschnitt hielt der FVO nun besser dagegen und konnte das Spiel etwas ausgeglichener gestalten. Trotzdem erhöhte Ludwigsthals Janosch Fremgen nach 55. Spielminuten auf 2:0, als er allein vorm Torwart die Nerven behielt. In der Folgezeit lies es der SC Ludwigsthal etwas ruhiger angehen und der FV Oberbexbach erarbeitete sich einige Konterchancen. Nach einem Abstoß von Torwart Oliver Hans und der anschließenden Kopfballverlängerung von Sven Maurer war Florian Breit auf und davon und erzielte mit einem sehenswerten Schuss den Anschlusstreffer. Der SC Ludwigsthal agierte nun sichtlich nervös und operierte fast nur noch mit langen Bällen. Auf der anderen Seite packte der FVO die Brechstange aus und versuchte mit allen Mitteln noch den Ausgleich zu erzielen. Allerdings fehlten dem FVO an diesem Tag die spielerischen Mittel, um das Tor der Heimelf noch ernsthaft in Gefahr zu bringen. So konnte der SC Ludwigsthal in der 88. Spielminute nach einem verunglückten Rückpass erneut durch Janosch Fremgen die Entscheidung herbeiführen.

Der Spielbericht von dfb.net:

Spielbericht