Aktuelles
F-Jugend des FV Oberbexbach Stadtmeister
Stadtmeisterschaft der Minis
F-Jugend des FV Oberbexbach Stadtmeister

Neuer Hallen-Stadtmeister bei der F-Jugend ist der FV Oberbexbach. Das Team von Trainer Thomas Wolf zeigte insgesamt eine gute Leistung und blieb in allen Spielen ungeschlagen.

Nach dem 5:0 Auftaktsieg über den FVO II gab es eins 2:2 Unentschieden gegen die SG Kleinottweiler/Reiskirchen/Jägersburg und ein torloses Remis gegen die DJK Bexbach. Es war spannend bis zum Schluss, so dass am Ende die bessere Tordifferenz für Oberbexbach vor der DJK, der SG KLO und FVO II entschied.

Dreifacher Torschütze für den neuen Stadtmeister war Ben Kiefer. Die übrigen Treffer erzielten Timur Yildiz (2), Felix Frangart sowie ein Eigentor des Gegners.

Auch die 2. Mannschaft des FV Oberbexbach gab alles, musste sich aber der DJK mit 0:3 und der SG KLO mit 0:3 geschlagen geben.

Groß war der Jubel bei der abschließenden Siegerehrung, wo die Spieler unter dem Beifall der Zuschauer die Medaillen und die F1-Jugend des FVO den Siegerpokal in Empfang nahmen.


Stadtmeisterschaft der Minis

Die neu formierte G-Jugend des FV Oberbexbach erreichte bei der Stadtmeisterschaft in der Höcherberghalle den 4. Platz. Das Team von Trainer Daniel Clemens war mit Feuereifer bei der Sache, hatte aber einen schweren Stand.

Neben Niederlagen gegen die SG KLO/Reiskirchen/Jägersburg und den Stadtmeister DJK Bexbach II gab es ein torloses Remis gegen die DJK Bexbach I und ein 1:1 Unentschieden gegen die SG Höchen/Frankenholz. Den Treffer für den FV Oberbexbach erzielte Mohamed, der die Ecke von Ilias Clemens im Tor unterbringen konnte.

Angefeuert vom Trainer, den Eltern, Großeltern und Freunden hat das Turnier allen viel Freude bereitet. Bei der abschließenden Siegerehrung konnten alle Spieler mit Stolz die Medaillen, die vom Lehrwart der Schiedsrichter-Gruppe Höcherberg Manfred Collmar und von Steffen Schindler, Stadtsportverband Bexbach überreicht wurden, in Empfang nehmen.