Eine tolle Serie legte bisher die neu gegründete E-Jugend des FV Oberbexbach hin. Das Team ist bisher noch ungeschlagen, gewann 3 Spiele gegen Blieskastel II, Bruchhof II und Bor. Neunkirchen II recht deutlich und trennte sich in der ersten Begegnung von Einöd 1:1 unentschieden.

Zu einem deutlichen 10:1 (5:0) Heimsieg kam die D1-Jugend der SG Bexbach in Oberbexbach gegen die SG Erbach.

Eine Menge Betrieb war am vergangenen Wochenende am und auf dem Sportgelände an der Süßhübelstraße in Oberbexbach, denn der FVO war Ausrichter des 4. Spieltages der F-Jugend. Von Jugendleiter Peter Stumpfs, den beiden Trainern Michael Ecker und Michael Kappler und einem sehr engagierten Helferteam war die Veranstaltung im Vorfeld in Absprache mit dem Verein bestens organisiert. Keine Probleme gab es auch bezüglich der Einhaltung der Corona-Bestimmungen, denn die Einlasskontrollen wurden durchgeführt und die entsprechenden Regelungen zur Kontaktnachverfolgung von allen beachtet.

Im Spitzenspiel der Qualigruppe 3 gelang der D1-Jugend der SG Bexbach in Einöd ein knapper 2:1 (1:1) Erfolg. Es war das erwartet schwere Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe.

Stolz präsentierten sich die F-Jugendlichen des FV Oberbexbach am vergangenen Wochenende in ihren neuen Trikots, die von der Firma Radsport Sieber, Zweibrücken gesponsert wurden. Bei Spieltag in Einöd waren die beiden Mannschaften des Trainerteams Michael Ecker und Michael Kappler wieder mit Feuereifer bei der Sache und zeigten eine gute Leistung.