4.10.2021

Eine tolle Serie legte bisher die neu gegründete E-Jugend des FV Oberbexbach hin. Das Team ist bisher noch ungeschlagen, gewann 3 Spiele gegen Blieskastel II, Bruchhof II und Bor. Neunkirchen II recht deutlich und trennte sich in der ersten Begegnung von Einöd 1:1 unentschieden.

Trainer Daniel Clemens und Co.-Trainer Luigi Lavigna sind mit den bisher gezeigten Leistungen sehr zufrieden. „Die Kids sind mit Begeisterung bei der Sache und ziehen auch im Training voll mit“, so die einhellige Traineraussage.

Im ersten Spiel Anfang September gegen SpVgg Einöd II taten sich die Kinder noch etwas schwer und gerieten kurz vor der Pause mit 0:1 in Rückstand. Aber die Mannschaft ließ sich nicht hängen und kämpfte weiter. Ali Hussein gelang nach schöner Vorarbeit von Ilias Clemens noch der verdiente Ausgleich zum 1:1 Endstand.

In der nächsten Begegnung beim SC Blieskastel II nahmen die Mädels und Jungs das Zepter von Anfang an in die Hand. Die Partie war praktisch schon zur Pause entschieden, denn nach einer frühen Führung schoss das Team bis zur Halbzeit noch 3 weitere Treffer zum 4:0. Auch nach dem Wechsel machte der FVO weiter Druck. Es gelangen schöne Kombinationen, die dann zu 6 weiteren Toren von Elias Fischer, Leonard Hock und Ali Hussein zum 10:0 Endstand führten. Die Mannschaft freute sich sehr über ihren ersten Sieg und auch das Trainerteam war sehr stolz auf ihre Truppe.

Mit breiter Brust gingen die Spieler des FVO in die Partie gegen die SG Bruchhof II, in der bereits früh der Führungstreffer gelang. Dies gab weiteres Selbstvertrauen und bis zur Pause konnte der Vorsprung auf 3:0 ausgebaut werden. Nach dem Wechsel trafen Elias Fischer, Ilias Clemens, Hamza Mahbuab Alhara, Leonard Hock und Ali Hussein zum Endstand von 9:0. Auch hier zeigte die Mannschaft eine starke Leistung und setzte vieles von dem um, was sie im Training gelernt hatten.

Auch im 4. Pflichtfreundschaftsspiel konnte der FVO am vergangenen Wochenende die gute Serie fortsetzen. Gegen Bor. Neunkirchen II hatte die Mannschaft einen „Sahne Tag“ und konnte mit 13:1 (6:0) den bisher höchsten Sieg einfahren. Die vom Trainerteam wieder offensiv eingestellte E-Jugend legte gleich mächtig los und führte nach 8 Minuten schon mit 4:0. Beim Spielstand von 6:0 ging es in die Pause. Nach dem Wechsel ging das muntere Tore-Schießen weiter. Beim Stande von 8:0 gelang den Gästen durch einen direkt verwandelten Freistoß der Ehrentreffer. Die Tore zum 13:1 Erfolg des FVO erzielten: Elias Fischer, Ilias Clemens, Leonard Hock, Ali Hussein, Giovanni Lavigna und Hamza Mahbuab Alhara.

Die E-Jugend des FV Oberbexbach ist mit 10 Punkten und mit einem Torverhältnis von 33:2 zusammen mit der SpVgg Einöd Tabellenführer der Gruppe 1 Ostsaar. Auf Platz 3 liegt der FC Bierbach mit 9 Punkten. Am kommenden Samstag, 09.10. fährt der FV Oberbexbach zum FC Bierbach. Anpfiff auf dem dortigen Kunstrasenplatz ist um 13:45 Uhr.

E Jugend Mannschaftsfoto 
v. v.l.: Hamza Mahbuab Alhara, Ilias Clemens, Jamal Zalghana, Ali Hussein, Leonard Hock, Elias Fischer, Ahmad Farhan, Mousa Alhasan, Matteo Tepeku, Giovanni Lavigna, Malik Isa,
h. v.l.: Co-Trainer Luigi Lavigna, Trainer Daniel Clemens
es fehlen: Huda Al Zoubi und Finn Theilmann