20.09.2021

Stolz präsentierten sich die F-Jugendlichen des FV Oberbexbach am vergangenen Wochenende in ihren neuen Trikots, die von der Firma Radsport Sieber, Zweibrücken gesponsert wurden. Bei Spieltag in Einöd waren die beiden Mannschaften des Trainerteams Michael Ecker und Michael Kappler wieder mit Feuereifer bei der Sache und zeigten eine gute Leistung.


Den Auftakt des Turniers machte die F2-Jugend, die sich in den ersten beiden Partien gegen Bruchhof 2 und DJK Elversberg 1 jeweils ein torloses Remis erkämpfen konnte. In der dritten Begegnung musste man sich dem FC Limbach 2 trotz guter Gegenwehr knapp mit 0:1 geschlagen geben.
Das letzte Spiel bestritt der FVO 2 wie bereits in der Vorwoche gegen den FC 08 Homburg U8. Linus Kappler, der Jüngste in den Reihen des FVO, konnte mit einem gezielten Beinschuss den FCH Torhüter zum vielumjubelten 1:0 überwinden. Den 2:0 Endstand stellte Mateo Torres Silva, nach einem genialen Alleingang, her.
Danach war die F1-Jugend des FVO an der Reihe, die sich im 1. Spiel Bor. Neunkirchen 1 mit 0:2 geschlagen geben musste. Besser lief es in der zweiten Begegnung gegen die JFG Höcherberg, die man 1:0 gewinnen konnte. Den goldenen Treffer erzielte Lian Hauptmann.
Gegen den SV Kirrberg vergab der FVO zunächst mehrere Großchancen, ehe Lennard Reichardt den FVO erlöste und zum 1:0 traf. Sehenswert war das 2:0, als Behran Aksahin aus gut 15m den Ball unhaltbar ins rechte obere Eck zimmerte.
Torlos endete das letzte Spiel gegen den SV Kirkel. Nach den kraftraubenden Spielen zuvor war am Ende sichtbar die Luft raus. Trotzdem hat es allen wieder viel Spaß gemacht.
Der FV Oberbexbach bedankt sich an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei Radsport Sieber, Zweibrücken für die gesponsorten neuen Trikots.
Am kommenden Samstag, 25.09.21 können die Kinder der F-Jugend des FVO in gewohnter Umgebung Fußball spielen, den dann ist der FV Oberbexbach Ausrichter des 4. Spieltages (siehe eigener Bericht).

fvo u9 Saison 2021 2022