Zu einem souveränen 5:2 (1:0) kam die D1-Jugend in ihrem ersten Qualifikationsspiel in Bechhofen gegen die JFG Königsbruch 1. In einer ausgeglichenen 1. Halbzeit traf David Könsgen nach 25 Minuten zur 1:0 Pausenführung.

Nach dem Wechsel war das Team von Trainer Thomas Wolf hellwach und konnte durch Lucas Wolf den Vorsprung auf 2:0 ausbauen. Nach dem 1:2 Anschlusstreffer war es Julius Schumann, der mit einem blitzsauberen Hattrick für Klarheit sorgte und zum „ Matchwinner“ wurde. Die Gastgeber konnten kurz vor Schluss noch auf 5:2 verkürzen.

Auch im Saarland-Pokal zeigte die D-Jugend eine gute Vorstellung und kam in Medelsheim durch einen 5:0 Sieg über die JSG Parr in die nächste Runde. Die Tore erzielten: Fabio Steinmetz, Luca Wolf, Felix Haupenthal, Julius Schumann und Ben Kiefer.

Am kommenden Samstag, 11.09.21 spielt die D1-Jugend in Oberbexbach gegen den SV Kirkel. Anstoß ist um 15:15 Uhr.