Während es im Aktivenbereich am vergangenen Sonntag gar nicht gut lief und beide Mannschaften jeweils sieben (!) Gegentreffer kassierten, durfte die Fußballjugend der SG Bexbach und des FV Oberbexbach nach längerer Zeit wieder auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken.

Es gab 4 Siege und 3 Unentschieden für die A., B-, C- und D-Jugend-Mannschaften der SG Bexbach und die F1-Jugend des FV Oberbexbach gewann alle ihre beim Spieltag der DJK Bexbach ausgetragenen Begegnungen.

Ihren 1. Sieg in der Bezirksliga Nord/Ost feiern durfte die A-Jugend mit einem 3:1 Erfolg über die JSG Hochwald-Bostalsee. Bereits zur Pause führte das Team von Trainer Dirk Kuhn mit 3:0 und hätte bei besserer Chancenverwertung noch deutlich höher gewinnen können. Zweifacher Torschütze für die SG war Luca Hamm. Den dritten Treffer erzielte Tom Krieger. Im letzten Saisonspiel trifft die A-Jugend am Samstag, 04.06. in Oberbexbach auf den SC Blieskastel. Anstoß ist um 16:30 Uhr.

In der Landesliga Saar konnte die B-Jugend der SG Bexbach mit einem 6:2 (2:1) über die JSG Lebach ihren 2. Erfolg in dieser außerordentlich stark besetzten Gruppe bejubeln. Das Team zeigte eine gute Leistung und hatte in dem dreifachen Torschützen David Bender einen herausragenden Spieler. Die übrigen Treffer erzielten Ben Schug, Luca Jacob und Leon Kraus.

In der C-Jugend Kreisliga Gruppe A kam die SG Bexbach nach einem 1:1 Unentschieden beim FV Neunkirchen durch einen 8:2 Sieg über SV Spiesen zum ersten „Dreier“. Die Mannschaft war klar spielbestimmend und gewann auch in der Höhe verdient.

Die D1-Jugend der SG Bexbach spielte beim Tabellennachbarn SpVgg Einöd 1:1 unentschieden. Die D2-Jugend kam beim TuS Wiebelskirchen II zu einem 4:4 und gewann das Heimspiel gegen JFG Königsbruch III mit 5:3 Toren.