Herzlich Willkommen auf dem Internetauftritt des FV Oberbexbach

 

fvo logo neu

Weit über 1 000 Zuschauer waren Zeuge des Entscheidungsspiels in der Kreisliga A Bliestal zwischen dem SV Bexbach und dem SV Höchen. Unter der Leitung des Schiedsrichtergespanns um Fabian Knoll, Dilges Bektas und Thomas Knoll konnten sich die „Heidekicker“ im Stadion Süßhübelstraße in Oberbexbach durch Tore von Tobias Pirker und Kelly-Jens Lauck mit 2:0 durchsetzen und steigen damit in die neue Bezirksliga Ost auf.

Als der Saarländische Fußballverband nach Abschluss des letzten Spieltages am Sonntagabend beim FVO nachfragte, ob der Verein dieses Relegationsspiel ausrichten würde, war die Meinung einhellig: „das machen wir“, ohne zu ahnen, welche enormen Arbeiten im einzelnen zu leisten sind. Rückblickend kann man sagen: es hat sich gelohnt.

Es ist schon beeindruckend, was das rund 50 köpfige Organisationsteam um Oliver Hans und Joel Janes mit den übrigen Vorstandsmitgliedern, Spielern, Trainern und Betreuern sowie deren Ehefrauen und Freundinnen und weiteren freiwilligen Helfern in den nicht einmal 1 ½ Tagen auf die Beine gestellt hatten.

Zum Entscheidungsspiel der beiden städtischen Vereine machte sich gefühlt ganz „Fußball-Bexbach“ auf den Weg ins Stadion an der Süßhübelstraße. Die Parkbuchten an der Süßhübelstraße reichten natürlich bei weitem nicht aus, sodass die Besucher die Parkplätze am alten Kerweplatz, hinter der Sparkasse oder am Volkshaus nutzten oder ihr Fahrzeug in den Seitenstraßen der Wohngebiete abstellten.

Für den FV Oberbexbach galt es, die Bewirtung der Zuschauer sicherzustellen, sowie die hohen Anforderungen des Verbandes an solche Spiele einzuhalten. Zusammen mit dem SFV-Beauftragen Hans-Josef Westrich wurde ein Sicherheitskonzept erarbeitet und die Abläufe und Prozesse am Spieltag optimiert.

Sowohl die Helfer an den drei Getränkestationen als auch die Mädels in der Rostwurstbude und die zahlreichen Ordner aus den Reihen der Aktiven machten dabei jederzeit eine gute Figur und ernteten allseits viel Lob und Anerkennung.

In diesem Sinne nochmals ein herzliches DANKESCHÖN an Alle, die zum Gelingen dieses Events beigetragen haben. Ein ganz besonderer Dank an die Firmen Getränke Adams, E-Center Wellesweiler und die Bäckerei Reichardt, die extra für uns Nachtschichten eingelegt haben, damit die Versorgung der Zuschauer gewährleistet war.

Der FVO erhielt von allen Beteiligten ein positives Feedback für die perfekte Organisation und den reibungslosen Ablauf dieser Großveranstaltung. Es gab keine negativen Vorkommnisse.

Alle Bilder und Impressionen des Spieles gibt es hier.