Aktuelles
Vorzeitige Vertragsverlängerung beim FV Oberbexbach
Erfreuliche Neuigkeiten gibt es vom FVO zu vermelden. Anfang Dezember einigten sich der Verein und Trainer Mathias „Matze“ Kiefer auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung für die Saison 2019/2020.

Kiefer kam vor der Runde zusammen mit Daniel Schmelzer und Carsten Michel vom FC Lautenbach nach Oberbexbach. Für ihn, der bereits in der frühen Jugend und später aktiv erfolgreich beim FVO Fußball gespielt hat, ist es die erste Station als Spielertrainer.

Nach einem etwas holprigen Saisonstart hat „Matze“ die Truppe zu einer echten Einheit geformt und in den letzten fünf Saisonspielen vor der Winterpause die Maximalausbeute von 15 Punkten eingefahren. Mit dieser tollen Serie hat die Mannschaft den Kontakt zum Mittelfeld der Tabelle hergestellt.

Da es beim FVO derzeit auch „neben dem Platz“ stimmt, kann diese Vertragsverlängerung nur als die logische Konsequenz der sehr engagierten Arbeit von „Matze“ und seinem Trainerteam bezeichnet werden. Mit der Verpflichtung von Mathias Kiefer vor der Saison ist dem damaligen 1. Vorsitzenden Thomas Oberkircher ein echter Glücksgriff für den FVO gelungen.

Bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft „gut über den Winter kommt“ und von Verletzungen verschont bleibt. Dem hoffnungsvollen Team ist im neuen Jahr sicherlich noch einiges zuzutrauen.