Aktuelles
Maibaumstellen und Hexenfeuer am 30. April
20 Jahre Sportheim beim FV Oberbexbach
Ein besonderes Fest darf der Fußballverein Oberbexbach in diesem Jahr feiern. Am 30. April 2017 wird das Sportheim an der Süßhübelstraße 20 Jahre alt. In der Festschrift zum 90-jährigen Jubiläum des Vereins heißt es zu der damaligen Einweihung u.a.:

„In einer Bauzeit von nur 10 Monaten wurde das Sportheim fertiggestellt und am 30.04.1997 mit einer beeindruckenden Feier eingeweiht. Das alte Sportheim wurde illuminiert, so dass es aussah, als ob es abbrenne. Gleichzeitig zogen die Jugendspieler von dort mit einem Fackelzug zum neuen Sportheim; ebenso die Turnerjugend, die vom Volkshaus aus marschierte. Sehr emotional wurde es, als der bekannte Song des italienischen Startenors Andrea Bocelli und seiner Partnerin Sara Brightman „Time to say goodbye“ erklang. Für alle, die dabei waren, ein unvergessenes Erlebnis. Nachdem die Jugendlichen beider Vereine das Hexenfeuer entzündet und die neue Heimstätte in Besitz genommen hatten, rollte auf der Bühne ein buntes Programm ab“

Was damals einer spontanen Idee entsprang, das Setzen des Maibaumes und das Abbrennen eines Hexenfeuers, ist mittlerweile beim Fußballverein Oberbexbach zur festen Tradition geworden.

In diesem Jahr erwartet die Besucher am 30. April ein gemischtes Programm aus Fußball und sonstiger Unterhaltung. Denn ab 17:00 Uhr stehen sich im hochinteressanten Lokalderby im Stadion Süßhübelstraße der FV Oberbexbach und die ASV Kleinottweiler gegenüber.

Im Anschluss an diese reizvolle Partie werden die Spieler gegen 19:30 Uhr den bunt geschmückten Baum aufstellen. Bei einbrechender Dunkelheit wird die Feuerwehr wieder ein riesiges Hexenfeuer entzünden. Für Speis und Trank ist wie immer bestens gesorgt. Die gesamte Bevölkerung ist zu der Veranstaltung herzlich eingeladen.


Hinweis: Die Festschrift zum „90-jährigen Jubiläum“ kann im Sportheim des FV Oberbexbach kostenlos erworben werden.