Aktuelles
Verabschiedung von Spielern beim FVO
Nach dem letzten Saisonspiel in Reiskirchen erfolgte am Sonntagabend im Sportheim die Verabschiedung der Spieler, die den Verein verlassen. Die Saisonabschlussfeier mit den Fans fand ja bereits nach dem letzten Heimspiel gegen Einöd statt.

Der 1. Vorsitzende des FV Oberbexbach, Thomas Oberkircher, sprach zu Beginn seiner Ausführungen das aus, was alle dachten: „Wir sind froh, dass die Saison zu Ende ist und dass wir die Landesliga gehalten haben. Der Abstieg für uns in die Bezirksliga Neunkirchen wäre wegen der fehlenden Derbys und der weiteren Fahrten eine Katastrophe gewesen“.

Er bedankte sich bei den Aktiven und bei Interimstrainer Björn Molter, der das Amt in einer für den Verein schwierigen Zeit übernommen hatte und dies hervorragend ausgeübt habe.

Thomas Oberkircher verabschiedete folgende Spieler, die nach eigenen Aussagen den FVO verlassen wollen:

• Daniel Schmelzer (FC Lautenbach)
• Dominik Backes (SV Niederbexbach)
• Pascal Staats (SV Niederbexbach)
• Yannick Eisenhuth (SV Höchen)
• Felix Scherer (SV Höchen)
• Marcel Stumpf (VfR Frankenholz)
• Julian Hennes (DJK Bexbach)

Oberkircher sprach zu jedem der anwesenden vorgenannten Spieler die passenden Worte und sagte auch, dass die Tür jederzeit offen stehe.

Daniel Schmelzer und Dominik Backes bedankten sich beim Verein und bei den Fans für die wunderschöne Jahre beim FVO. Es sei an der Zeit, „etwas Neues zu machen“ (Schmelzer) bzw. „eine neue Herausforderung“ (Backes) zu suchen. Ob diese neue Herausforderung wie einige Spieler meinten „der Hartplatz in Niederbexbach“ ist, blieb offen.

Nach der Verabschiedung bedankte sich die Mannschaft bei ihrem (Ex)Trainer Björn Molter. Kapitän Michael Weimann fand lobende Worte und überreichte zusammen mit den Mannschaftskameraden Geschenke.

Molter bedankte sich bei allen und sagte, dass er die nicht immer leichte Aufgabe gerne übernommen habe.

In der Abschlusstabelle der LL Ost belegt der FV Oberbexbach mit 29 Punkten und einem Torverhältnis von 59:73 den 12. Tabellenplatz.

Trainingsbeginn unter dem neuen Trainer Nenad Drljaca ist am Dienstag, 28. Juni.